Nachnähren des "inneren Kindes"

Beim Nachnähren nehme ich dich in meine Arme und halte dich eine Stunde lang darin fest. Alle Emotionen und Gefühle dürfen sich zeigen. Du kannst dich geborgen und sicher fühlen. Dieses Mal wirst du damit nicht allein gelassen, sondern getragen. Die Seele kann diese neue Erfahrung tief in ihrem Innern abspeichern. Wenn du magst, öffne ich für dich schamanische Tore und du wirst zusätzlich von deinen Ahnen und anderen Heilkräften unterstützt.

Viele von uns hatten Eltern, denen zu wenig Zeit blieb, für Fürsorge, Hinschauen und Zuhören. Auch fiel es ihnen schwer, mit unseren negativen Gefühlen umzugehen, weil sie selbst damit abgelehnt wurden. Nur Eltern, die sich selbst liebevoll annehmen können in ihrer eigenen Wut beispielsweise, können das bei ihren Kindern ertragen. Unsere Seelen sind daher verkümmert. Wir trauen uns kaum zu, Gefühle zu leben. 

Nach meinen Erfahrungen hat jede Emotion und jedes Gefühl eine Berechtigung. Erst wenn wir den Mut finden, diese zu leben und zu spüren, können wir Erfahrungen "annehmen" und "verzeihen". Aus diesem Bewusstsein erwächst mit der Zeit die Möglichkeit der Vergebung. Wenn ich aus tiefen Herzen wirklich vergeben kann, schaue ich mit Staunen auf das Gelernte und auf einmal ist da DANKBARKEIT und LIEBE.

"Wir müssen auf unsere Seelen hören, wenn wir gesund werden wollen. Es gibt kein Entrinnen vor uns selbst. So lange der Mensch sich nicht selbst in den Augen und in den Herzen seiner Mitmenschen begegnet, ist er auf der Flucht. Solange er nicht zulässt, dass seine Mitmenschen an seinem Innersten teilhaben, gibt es keine Geborgenheit. Solange er sich fürchtet durchschaut zu werden, kann er weder sich noch andere erkennen. Er wird alleine sein. Alles ist mit allem verbunden." 
Hildegard von Bingen

"Trauma macht einsam!" begriff eine Frau, nachdem sie in einem Kreis von Frauen gehalten wurde....trau auch du dich, diesen Teufelskreis zu durchbrechen! 

Wenn du dich nach Liebe und Geborgenheit sehnst oder den Zugang dazu verloren hast, bist du herzlich eingeladen zu kommen. Gern können wir uns vorab bei einem Tee kennenlernen.

ca. 120 Minuten - 90,00 EUR

Es ersetzt keine Therapie oder ärztliche Behandlung, kann aber eine gute Ergänzung sein. Bitte bei Unsicherheiten diesbezüglich Rücksprache mit dem behandelnden Arzt nehmen.